In einer sehr gut besuchten und harmonischen Mitgliederversammlung im Vereinsheim „Ballerstubb“ im Bad Nauheimer Waldstadion begrüßte der 1. Vorsitzende Oliver Michel die Anwesenden. In seinem Bericht ging Michel auf das abgelaufene Jahr ein, in dem neben vielen Veranstaltungen als Höhepunkt das Erreichen der B-Liga-Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die A-Liga der 1. Herren-Mannschaft war. Die 1. Herrenmannschaft um Trainer Bojan Blagojevic steht zur Zeit in der A-Liga auf einem Aufstiegsplatz. Der Vorsitzende bedankte sich bei den Kollegen im Vorstand, allen ehrenamtlichen Trainern und Betreuern sowie bei den „Guten Geister“ für ihre geleistete Arbeit.

Anschließende folgten die Berichte aus den Abteilungen Seniorenfußball (Peter Schenker), Jugendfußball (Monika Wörner), Soma/AH-Fußball (André Kompe) und Frauen- und Mädchenfußball (Hans-Jürgen Zeeb). Sehr anschaulich stellte Bernd Held die Mitgliederstruktur an Hand einer Powerpoint-Präsentation dar. Danach wurde von Stefan Buchtenkirch die Kassenlage vorgetragen. Die Kassenprüfer Lars Torgau und Peter Heidt attestierten dem Vorstand eine ordnungsgemäße Buchführung und stellten den Antrag auf Entlastung des Vorstands, dem die Mitgliederversammlung folgte.

Vor den anstehenden Neuwahlen wurden durch Jens Häfner und Stefan Buchtenkirch die neue Satzung vorgestellt. Diese lehnt sich an die Mustersatzung des Landessportbundes Hessen (LSBH) an und wurde notwendig, um die aktuellen sportrechtlichen und datenschutzrechtlichen Anforderungen abzudecken. Die neue Satzung wurde von der Mitgliederversammlung angenommen.

Die turnusmäßig anstehenden Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis:
1. Vorsitzender Oliver Michel, 2. Vorsitzender Jens Häfner, 1. Kassenwart Stefan Buchtenkirch, 2. Kassenwartin Gabriele Zeeb, Jugendleiterin Monika Wörner, Vereins- und Mitgliederverwaltung Bernd Held, Seniorenfußball Peter Schenker und Tobias Weyand, Frauen- und Mädchenfußball Hans-Jürgen Zeeb und Carlotta Mayer, Soma/AH-Fußball André Kompe und Stephan Brannekämper sowie als Beisitzer Detlev Schmidt. Als Kassenprüfer wurden Lars Torgau und Peter Heidt wieder gewählt.

Neu in den Ehrenrat wurde das langjährige Vorstands- und Ehrenmitglied Helmut Schmid gewählt. Bestätigt wurden die Ehrenratsmitglieder Rachel Albahari und Frank Schneider.

Abschließend wurde über eine Beitragsanpassung diskutiert. Es wurde eine neue Altersgruppe von 46 bis 65 Jahre eingeführt. Der monatliche Beitrag beträgt ab dem 1. Jan. 2018 in dieser Altersgruppe Euro 6,00, was einer Beitragsreduzierung von 25% gleichkommt.