Spielbericht der beiden Frauenmannschaften:

Die zweite Frauen Mannschaft hat kampflos nach Absage von blau-weiss frankfurt drei punkt und 3:0 Tore erhalten.
Die Frauen I hat (nach Absage von fünf Spielerinnen vom vorigen samstag: carlotta mayer, chsrlotte Meixner, zana Hadjiu, ann-sophiw hahn und giulia tantimonaco) mit elf stammspielerinnen aus dem Einser Kader und drei spielerinnen aus der zweiten auf der Bank mit 0:1 verloren. Die erste hälfte war ausgeglichen. Wir hatten durch zwei Tor Abschlüsse von tabea jünger und jana harms noch die besten Torchancen. Die zweite Hälfte haben wir usingen in deren spielhälfte eingeschnürt und zehn minuten vor ende bei einem Konter das 0:1 kassiert. 3 minuten vor dem 0:1 hat michelle wex bei einem direkten Freistoß pecht und scheiterte an der querlatte. Das gesamte Team hat trotz der schwierigen situation ein top spiel gemacht und mindestens einen Punkt verdient!
Das team: im tor: lara mrozek, Abwehr : valerie liedtke, sarah liebeskind, elena gewehr, lara sauer, Mittelfeld: michelle wex, jana harms (75. Min tugce günes), mira feuerbach (80. Min katharina weinert), sturm: meike bosland, senta Pleier, tabea jünger nicht zum einsatz kam: vanesa bönsel.
Trotz der bitteren kälte waren viele fans zum anfeuern dabei!
Das nächste Spiel der zweiten mannschaft findet am 19.03. Um 18 Uhr statt:
Auswärts gegen den Tabellen dritten SG Bad Homburg/Köppern. Das Spiel der ersten ist schon einmal ein Vorgeschmack auf das Kreispokal Halbfinale gegen den Aufstiegkandidaten und Tabellen zweiten: SVP Feuerbach. Ebenfalls am 19.03. Aber 17:30 Uhr Anstoß und zuhause im Waldstadion Bad Nauheim!