Spielbericht des 15. Spieltages

A- Liga Frankfurt 9.04.16

1. FVV Oberursel II – Spvgg. 08 Bad Nauheim 3:0 (0:0)

Nach dem man die letzten beiden Spiele verloren hatte und 16 Gegentore kassierte, war das Ziel ohne Gegentor in die Halbzeit zugehen. Es war in der 1. Halbzeit ein augeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, wobei Oberursel ein leichtes Chancenplus hatte. In der 2. Halbzeit wurde Oberursel stärker und wechselten durch, mit nur einer Auswechselspielerin war kurzen ausruhen auf der Bank bei uns kaum möglich, sodass nach und nach die Konzentration und Kräfte nachließen.

In der 55. Minuten dann das erste Gegentor, Mafalda Sondermann setzte zum Solo und spielte sich durch die komplette Abwehr, den Schuß konnte Torfrau Veronika Betzel noch parieren, doch den Nachschuss musste Schulze nur einschieben. In der 60. Minute kam Colmann frei aus 18 Meter zum Schuß und verwandelte unhaltbar im langen Eck. Fast die selbe Situation gab es in der 74. Minute als Schulze aus identischer Position abzieht und eine Bad Nauheimer Spielerin den Ball noch abfälscht und der Ball wieder unhaltbar im langen Eck einschlug.

Trotz drei Gegentore war es eine gute Vorstellung! Das Spiel war bis zur 55. Minute völlig offen.

Es spielten:

Betzel- Bopp, Flor, Freitag- A. Sauer, Bönsel, Horstmann, Haas(C), Beck- Günes, Hammer- Kläver