SVP Fauerbach – SpVgg 08 Bad Nauheim 2:0

Nach der „Schlappe“ gegen Ligakonkurrent Niederursel, war im Halbfinale des Kreispokals der Gruppenliga Tabellenführer der Gegner.
Das Nauheimer Team war mit 6 Stammkräften aus dem GL-Team angetreten und eigentlich vom Papier her Chancenlos.
Das Ergebnis war dann zum Schluss zwar standesgemäß, aber der Teamgeist (allen voran die Spielerinnen vom A-Klassenteam) und der unbändige Wille nicht als Verlierer vom Platz zu gehen, haben das gesamte Spiel geprägt! Die Mannschaft hat gefightet bis zur letzten Minute und wurde in der 41. Und 44. Minute mit einem Doppelschlag besiegt. Zwei Unaufmerksamkeiten wurden von den Fauerbacherinnen zum Erfolg genutzt (Trainer Torsten Greiner von Fauerbach: Das einzig Positive an diesem Spiel, war der Sieg seiner Mannschaft!)
Ein Dankeschön an alle Spielerinnen die sich dieser Aufgabe gestellt haben!
Das Résumé vom Kapitän Elena Gewehr nach dem Spiel:
Wir spielen momentan mit zwei Gesichtern: Wir laufen personell mit Kranken Spielerinnen oder Spielerinnen des zweiten Kaders auf und bringen Top Leistungen (Oberursel/Fauerbach) und im Gegenzug spielen wir mit Spielerinnen des Gruppenliga Kaders dann „unterirdisch“ (Niedermittlau/Niederursel)!
Es spielten: Veronika Betzel, Zana Hadjiu, Elena Gewehr ©; Valerie Liedtke, Madeline Flor, Jenny Freitag, Tugce Günes, Senta Pleier, Tabea Jünger, Valli Salijihu, Shelly Wex, Miriam Haas, Katharina Weinert, Celine Hammer